Schlagwörter

, , , , , , ,

Unser Treffen im März hat allen viel Freude bereitet und es ist toll zu sehen, wie wir miteinander und voneinander lernen.
——————————————————————————————
Folgende Punkte standen auf der Agenda
  1. Vorstellungsrunde mit einigen neuen Unternehmerinnen aus dem Hamburger Osten.
  2. Neues aus den Projekten und vomOrganisationsteam:
    Es wird eine kleine Kostenumlage für die Treffen erhoben, Überschüsse gehen an unser Mädchenprojekt Dolle Deerns.
    Nachlese zu dem Workshop von Stephanie Wagner im März und Vorschau auf die Vorträge von Astrid Fiedler und Ingrid Saalfeld am 6. Mai im Schloss.
    Wir freuen uns, dass Gerhild Klinkow sich weiterhin für das Projekt Business und Kultur verantwortlich zeichnet.
    Vorstellung einer Struktur für F2F- Gespräche durch Ute Scheer.
  3. Sandra Pflaum stellte uns ihre Gestaltungen visueller Kommunikationsmittel und individuell gemalte Bilder in Aquarell- oder Acryltechnik vor.
  4. Astrid Fiedler interviewte Karola Schwaiger-Hartmann zum Thema Empfehlungsmanagement.
  5. Moderation Astrid Fiedler.

Hier die Rückmeldung einer Unternehmerin, die das erste Mal dabei war: Ich hatte eher eine Plauderrunde erwartet und bin hoch erfreut, dass der Ladies-Clus ein Business-Club ist – mit einer lockeren und fröhlichen Atmosphäre. Ich freue mich auf das nächste Treffen.
Elisabeth Leipholz

Unternehmerinnen aus dem Hamburger Osten sind herzlich eingeladen beim nächsten Mal dabei zu sein.

Advertisements