Eigentum finanzieren und Heimwerken

Schlagwörter

,

Ladies-Treffen am 28. Oktober 2016 – Nachlese

„Was hat Euch heute inspiriert?“ lautete die Anschlussfrage unseres Oktober-Treffens. Die Antworten waren unterschiedlich. Dennoch kristallisierte sich heraus, dass Sybille und Christin Stark mit ihrem neuen Unternehmen STARK-HEIMWERKEN mitreißenden Gründergeist in die Runde brachten. Ab dem 6. November 2016 schließen sie die Lücke, die der Wegfall des klassischen Werkunterrichtes an den Schulen hinterlassen hat. Sie zeigen Kindern und Erwachsenen in ihrer Werkstatt in Moorfleet, dass Heimwerken nicht nur nützlich ist, sondern auch Spaß macht. Weitere Infos unter: http://www.stark-heimwerken.de.
Ein echtes Aha-Erlebnis hatten viele Ladies, nachdem Karola Schwaiger-Hartmann anhand eines fiktiven Falles die Finanzierung zum Kauf einer Eigentumswohnung als Altersvorsorge skizziert hatte. Schnell wurde deutlich: Auch wer sich erst mit Anfang 50 dafür entscheidet, kann 11 Jahre später schuldenfrei in die eigene Wohnung ziehen, wenn sie zwischendurch vermietet wird.
Äußerst inspirierend war auch die Reaktion auf die Frage des Monats „Wie recherchiert Ihr den richtigen Ansprechpartner bei der Kaltakquise?“. Die Tipps sprudelten nur so und alle anwesenden Ladies konnten von den Ideen der anderen profitieren.
Übrigens: Auch in 2017 soll es einen Neujahrs-Empfang geben. Es hat sich mit Stefanie Mantey und Rosemarie Brünig ein Organisationsteam gefunden, das sich nun um die Location kümmert. Als Termin wurde ein Abend in der Woche vom 16. bis 20. Januar 2017 ins Auge gefasst.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s