Schlagwörter

, ,

Neues entdecken, über den Tellerrand schauen, inspirierende Ideen mitnehmen und dazu etwas Gutes tun, das ist dass Motto unserer Vortragsreihe Business und Kultur, die wir zugunsten des Mädchenprojektes Dolle Deerns e.V. durchführen.
Am 12.10.2017 ging es um das Thema „Kreativität für jeden (Tag)“.
Katja Guderleys Vortrag Selber Malen macht Kunst? lud dazu ein, Ausstellungen in Zukunft mit anderen Augen anzuschauen, sowie öfter mal zu Pinsel und Farbe zu greifen und zu malen. Denn erstens werden beide Hirnhälften zur Verknüpfung angeregt und zweitens öffnen wir mit kreativen Maltechniken direkt das Tor zu unserem Unbewussten. Und wer will nicht mal in die Räume schauen, die sonst im Verborgenen liegen.
In ihrem Vortrag „Bilder regieren die Welt“, erläuterte Susanne Speer mit beeindruckenden Zahlen und Beispielen, wie wir dank ihrer Sketchnotes gesehenes besser behalten können. Das Ganze wurde mit einer tollen Sketchnote Präsentation untermalt.
Da dieser Abend nicht nur der eigenen Horizonterweiterung diente, animierte Astrid Fiedler, die souverän durch den Abend führte, eindringlich zu Spenden an die Dollen Deerns. Mit Erfolg! 
Ute Scheer sorgte als Organisatorin für einen harmonischen Ablauf des Abends und eine perfekte Koordination mit der HASPA.
Business+Kultur_2017_Illu
Foto (v.l.n.r.): Susanne Speer, Astrid Fiedler und Katja Guderley.
Kurz gesagt: Wir fanden den Business & Kultur-Abend klasse und alle, die sich hierfür keine Zeit genommen haben, haben eine hochinteressante Veranstaltung verpasst.

Susanne Speer

Astrid Fiedler

Katja Guderley

Text: Heike Suck und Astrid Fiedler

******

Wir freuen uns schon auf den nächsten Abend am 2. November 2017, wieder in den Räumen der HASPA, Bergedorfer Strasse 162, 5. Stock.
Zeit: 18:00-20:30 Uhr
Der Titel des Abends lautet: „Erfolgreiche Kommunikation“
Die Referentinnen sind Ines Jabs und Inez Venske.
Moderatorin: Ute Scheer

Alle Erlöse gehen an die „Dollen Deerns“

 

Advertisements