Inspirierende Gedankengänge, kulinarische Gaumenfreuden, ein mitreißender Vortrag und kurzweilige Gespräche mit Gleichgesinnten – all das versprach unser „Neujahrs-Auftakt 2018“. Und er hielt es!

Astrid Fiedler führte durch den schwungvollen Abend, der viel Raum für Netzwerken, gegenseitiges Kennenlernen und jede Menge Spaß bereithielt. Es ging schon auf Mitternacht zu, als die letzten Ladies das Restaurant Berger’s gemäß dem Motto des Abends „Sei stolz auf deinen Erfolg!“ hochmotiviert und voller Tatendrang verließen.

Moderation_Astrid_Fiedler  Version 2

Zum einen können wir stolz auf das sein, was der Ladies Club Bergedorf im vergangenen Jahr alles auf die Beine gestellt hat. Wem dies nicht mehr so geläufig war, den erinnerten Karola Schwaiger Hartmann und Heike Suck in ihrem Rückblick 2017 eindrucksvoll daran.

Zum anderen kann jede einzelne Lady stolz auf sich ganz persönlich sein. Spätestens nach dem Vortrag von Thomas Lerche, war jeder Anwesenden klar, dass das Bewusstsein und Genießen des eigenen Erfolges mit der eigenen, inneren Einstellung zu tun hat. Und darauf stimmte Thomas Lerche mit seinem Vortrag nachdrücklich ein. Vor dem ersten Schritt in die Selbstständigkeit haben wir schließlich alle einmal gestanden und ihn gewagt! Und das nächste Ziel, die nächste Herausforderung kommt bestimmt – „Was wäre, wenn ich morgen anfangen würde?“

Ein weiterer Höhepunkt des Abends war die Überreichung der Spende an den Dolle Deerns e.V. Ute Scheer, die die Business & Kultur-Vorträge, bei denen viel Geld in der Spendenbox landete, mit organisierte, überreichte den symbolischen Scheck in Höhe von EUR 500,00 an Maren Liedtke vom Dolle Deerns Mädchentreff in Lohbrügge.

Da der Ladies Club Bergedorf auch in 2018 voller Tatendrang und mit neuen Ideen durchstarten will, organisieren Christin Stark und Susanne Speer am 17. März 2018 ein World Café in den Räumen von Stark Heimwerken. Von 11 bis 14 Uhr haben dann alle Ladies die Gelegenheit, ihre Vorstellungen einzubringen.

Text: Heike Suck/HellblauPR

Advertisements